Kfz Versicherungsvergleiche
 

Kraftfahrzeugversicherungen im Vergleich


Kraftfahrzeugversicherungen kostenlos im Vergleich. Informieren Sie sich vor Abschluss einer Versicherung über die verschiedenen Tarife sowie über die Preis- und Leistungsmerkmale.

Verschenken Sie kein Geld
Kostenlose Online Kraftfahrzeug-Versicherungsvergleiche können sparen helfen. Sie sollten regelmäßig Ihre derzeitige Versicherungspolice mit aktuellen Angeboten vergleichen und gegebenenfalls einen Versicherungswechsel in Erwägung ziehen.

Viele Tarifmerkmale beeinflussen den Versicherungsbeitrag. Sie sollten mehrere Angebote einholen, zum einen über Ihre Versicherungsmakler Vorort und zum anderen über Online-Vergleiche. Ferner sollten Sie vor Vertragsabschluss die Versicherungsunterlagen und Bedingungen sorgfältig durchlesen. Wenn Sie online einen Vertrag abschließen, erhalten Sie diese Informationen normalerweise zum Downloaden.
Ob Rentner, Fahranfänger, Single oder Teil einer Familie - Wir bieten Ihnen nachfolgend eine Online-Vergleichsmöglichkeit:
» Kfz Versicherungsvergleich «
» Motorradversicherungsvergleich «

Die Police oder den Versicherungsschein erhalten Sie von der Versicherung. Diese Police dokumentiert die getroffenen Vereinbarungen, wie beispielsweise den Versicherungsbeginn, die Fahrzeugdaten sowie den vereinbarten Versicherungsschutz. Für jedes unfallfreie Jahr wird Ihr Fahrzeug in eine günstigere Schadenfreiheitsklasse eingestuft. Als Zahlungsweise können Sie in der Regel zwischen jährliche, halb- oder vierteljährliche Bezahlung wählen. Bei der Versicherungskündigung gibt es zwei Möglichkeiten, zum einen die ordentliche Kündigung zum Versicherungsablauf und zum anderen die außerordentliche Kündigung nach Regulierung eines Schadens oder nach Bekanntgabe einer Beitragserhöhung.

Versicherungsratgeber - Wir helfen Ihnen weiter bei:
Versicherungswechsel Versicherungswechsel
Versicherungskündigung Versicherungskündigung
Ratgeber Kraftfahrzeugversicherung Ratgeber Kraftfahrzeugversicherung
Haftpflichtversicherung Kfz Haftpflichtversicherung
Teilkaskoversicherung Teilkaskoversicherung
Teilkaskoversicherung Vollkaskoversicherung

Stichtage und Kündigungsfristen bei der Kfz-Versicherung 2021/ 2022/ 2023:
Zum Jahreswechsel werden die Versicherungstarife anhand der neu ermittelten Typ- und Regionalklassen fällig. Die meisten Versicherungsverträge laufen ein volles Kalenderjahr und enden zum 31. Dezember. Mit Einhaltung der verpflichtenden Kündigungsfrist von 1 Monat, können Sie Ihre Kfz-Versicherung kündigen. Die nächsten Stichtage sind der 30. November 2021 (Dienstag) der 30. November 2022 (Mittwoch) sowie der 30. November 2023 (Donnerstag).

Interessante Berichte rund um das Thema Kraftfahrzeugversicherungen, Vergleiche, Berechnungen und Sparmöglichkeiten:
Sturm, Hagel, Blitz und Überschwemmungen - Mit durchschnittlich 4,9 Schadenmeldungen auf 1.000 kaskoversicherte Fahrzeuge waren laut der Statistik des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft die Autofahrer in Bayern am stärksten von Unwettern betroffen.
E-Mobilität Förderung - Neue Förderrichtlinien treten Mitte Februar 2020 beschlossen. Demnach erhöht sich rückwirkend zum 04.11.2019 der Bonus für batterieelektrische Fahrzeuge (BEV) und Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge (PHEV).

Weitere Infos aus unserem News-Archiv, die Sie auch interessieren könnten:
Neuerungen für Fahrzeughalter - Für circa 29.000 verschiedene Automodelle hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. das neue Typklassenverzeichnis errechnet. In welche Typklasse rutschen Sie 2019?
Neuerungen für Fahrzeughalter - Ab April 2018 ist der Einbau eines eCall-Systems bei Neuwagen verpflichtend.
Studie des Gesamtverbands der Versicherungswirtschaft (GDV) zum autonomen Fahren - Demnach sollen den größten Effekt auf Kfz-Haftpflichtschäden Notbremsassistenten sowie Rangier- und Parkassistenten haben.
Neue Typ- und Regionalklasseneinstufung 2017 - Im schlechtesten Falle zahlen Sie bis zu 510 Euro mehr Versicherungsprämie, das zeigen Beispielberechnungen von CHECK24.de auf Basis der jährlich vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. veröffentlichten Typ- und Regionalklassen. Landen auch Sie in eine höhere Neueinstufung, dann haben Sie in der Regel ein außerordentliches Sonderkündigungsrecht.
Mit Leichtautos Versicherungsbeiträge reduzieren - Leichtfahrzeuge sind eine preiswerte Alternative, da im Vergleich zu stärkeren Fahrzeugen geringe Versicherungskosten anfallen. Die Versicherung ist bereits ab 69 Euro pro Jahr zu haben.
Kfz Versicherer befürworten neue Regeln für den Einsatz von Dashcams - Zur Klärung von Unfällen sollen nach Ansicht des Gesamtverbandes der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) Dashcam-Aufnahmen in Deutschland als Beweismittel zugelassen werden. Bislang ist die Verwertung solcher Aufnahmen nicht eindeutig rechtlich geregelt.
Versicherungsbeiträge 2016 - Die neuen Typklassen für die Haftpflicht- und Kaskoversicherung stehen fest.
Autoschlüssel verloren oder gestohlen - Zahlt die Versicherung?
Versicherungsprämie - Autofahrer können derzeit kräftig Beiträge sparen.
Kfz Versicherungen kalkulieren mit Telematik-Risiko - Wer vorsichtig fährt, zahlt weniger.
Den passenden Versicherungstarif ist die Kombination aus der Grundprämie und den richtigen Rabatten.
Tipps zum Versicherungswechsel.
Auto und Verkehr 2013.
Neue Typklassen in der Autoversicherung 2012.
Auto und Verkehr 2012.
Ein Kennzeichen für zwei Fahrzeuge.