Motorradversicherungsvergleich
 

Kraftradversicherung - Motorradversicherungsvergleich


Sie suchen eine Kraftradversicherung? Kostenlose Motorradversicherungsvergleiche können Ihnen dabei helfen.
Eine Kraftradversicherung sollte Ihnen im Schadensfall einen umfassenden Schutz bieten.
Die Kfz-Haftpflicht ist in Deutschland ein gesetzlich vorgeschriebener Versicherungsschutz. Sie deckt Personen-, Sach- und Vermögensschäden ab, die anderen durch einen von Ihnen verursachten Verkehrsunfall mit Ihrem Motorrad entstanden sind und für die Sie haftbar gemacht werden. Freiwillige Zusatzversicherungen sind Teil- und Vollkasko-Policen. Bei der Teilkasko ist Ihr Bike gegen verschiedene Schäden am eigenen Fahrzeug abgedeckt. Die Vollkasko übernimmt die Schäden bei selbstverschuldeten Unfällen. Vollkasko- und Teilkaskoversicherungen decken, je nach Umfang der Versicherungspolice, verschiedene Schäden am eigenen Fahrzeug ab. Je nach Kfz-Versicherer variiert die Kasko dabei in Preis, Leistung und Angebot. Grundsätzlich sollten Sie vor Abschluss die Vertragsbestimmungen und Versicherungsunterlagen genau durchlesen. Wenn Sie online einen Vertrag abschließen, erhalten Sie diese Informationen meist als Download.
Bei der Kraftradversicherung wird der Tarif nach dem Hubraum sowie nach Motorrad oder Leichtkraftrad eingeteilt. Einige Versicherungen gewähren, ähnlich wie bei PKWs auch Rabatte, beispielsweise wenn das Bike in der Garage steht oder eine gewisse Kilometerleistung pro Jahr eingehalten wird. Wenn Sie Ihre Motorradversicherung wechseln möchten, haben Sie bis längstens 30.11. eines jeden Jahres Zeit. Die Stichtage für die reguläre Kündigung Ihrer Kraftrad-Versicherung sind die Termine: 30. November 2021, 30. November 2022, 30. November 2023...

Auch für einen erfahrenen Biker ist ein günstiger Rundumschutz für sein Motorrad unerlässlich. Nachdem der Preiskampf der einzelnen Motorradversicherungen immer größer wird, können sich Motorradversicherungsvergleiche auszahlen. Ferner können sich Beiträge von Anbieter zu Anbieter unterscheiden.

Hier können Sie kostenlos und online vergleichen:


powered by TARIFCHECK24 GmbH
Beachten Sie bitte, dass nicht alle Motorradversicherungen an der voranstehenden Online Berechnung teilnehmen.



Die folgenden Berichte stehen nicht im Zusammenhang mit dem voranstehenden Motorradversicherungsvergleich. Hier können Meldungen von Versicherern folgen, die nicht im oben aufgeführten Vergleichsportal gelistet sind.
Interessante Berichte zu den Themen Motorräder, Versicherungen und allgemein zur Motorrad-Saison:
Motorradhersteller Royal Enfield - Die indische Traditionsmarke mit den britischen Wurzeln stellt ihre Produktion von Motorrädern mit dem klassischen 500-Kubik-Einzylinder ein.
Neuerungen und Änderungen für Auto-, Lkw- und Motorradfahrer - Es gibt unter anderem die neue Regionalstatistik für Krafträder mit Indizes (KH-Index, KH-Klasse, TK-Index, TK-Klasse) bei der Kraftradversicherung 2019, ebenfalls sollen Fahrzeughalter im Laufe 2019 das Ummelden und die Erstzulassung online erledigen können.
Kfz Regionalklassen 2019 - Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft veröffentlicht einmal jährlich die Regionalklassen für die deutschen Zulassungsbezirke. Für etwa 30 Millionen Teil- oder Vollkaskoversicherten bleibt 2019 alles beim Alten. Kraftradversicherung 2019/ 2020/ 2021 - Die Stichtage für den Wechsel der Kraftradversicherung unter Einhaltung der fristgerechten 1-monatigen Kündigungsfrist sind der 30.11.2019 (Samstag), 30.11.2020 (Montag) und 30.11.2021 (Dienstag).

Weitere Infos aus unserem News-Archiv, die Sie auch interessieren könnten:
Lieber Leichtautos als Mopeds? Die Microcars, auch Mopedautos genannt, dürfen Jugendliche bereits mit 16 Jahren fahren, vorausgesetzt sie haben einen Führerschein der Klasse AM, einen Zweirad- oder einen Traktorführerschein. Leichtfahrzeuge können preisgünstig versichert werden, zudem fällt keine Kfz-Steuer an.
Motorrad drosseln - Seit 28. Dezember 2016 gilt auch in Deutschland eine Neuregelung. Stufenführerschein-Neulinge mit Fahrerlaubnis A2 dürfen nur noch Motorräder mit 35 kW / 48 PS fahren, die ungedrosselt maximal eine Ausgangsleistung von 70 kW / 95 PS haben.
Veröffentlichung der neuen Regional- und Typklassenstatistik der GDV - Landen Sie im Jahr 2017 in eine höhere Neueinstufung? Dann kann sich insbesondere für Sie ein kostenloser Tarifvergleich auszahlen. Wenn Sie von ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen wollen, müssen Sie in Ihrem Kündigungsschreiben ausdrücklich Bezug auf die Prämienerhöhung nehmen und dem Kfz Versicherer die Sonderkündigung innerhalb von einem Monat nach Erhalt der Erhöhung mitteilen.
Deutsche Kfz Versicherer plädieren für Dashcams - Diese sollen nach Ansicht der deutschen Versicherungswirtschaft als Beweismittel zur Klärung von Verkehrsunfällen zugelassen werden. Die Verwertung von Dashcam-Aufnahmen ist in Deutschland bislang nicht eindeutig rechtlich geregelt.
Typklasseneinstufung 2016 - Der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat die neue Statistik bereits herausgegeben
Motorradsaison 2015 - Neue Honda Modelle aus den Bereichen Supersport-Maschinen, Mittelklasse-Bikes, Leichtkrafträder und Roller
So machen Sie Ihr Motorrad winterfest und fit fürs Frühjahr 2015
Motorradunfälle - Biker und Autofahrer müssen den obligatorischen Sicherheitsabstand einhalten
Motorradfahren im Herbst - Darauf sollten Sie achten
Auto und Verkehr 2013
Wissenswertes zum Motorradführerschein
Ein Nummernschild für zwei Fahrzeuge
Auto und Verkehr 2012
Was ist eine Kasko in der Motorradversicherung?
Riskantes Motorradfahren gefährdet Versicherungsschutz