Aktuelle News
 

Reduzierung der Schadstoffe durch Bluetec-Verfahren

30 August, 2007

Mit dem E 300 Bluetec wird das bereits in den USA angebotene Abgasreinigunsgverfahren von Mercedes-Benz ab Dezember 2007 in Europa auf den Markt kommen.


Mercedes-Benz stellt Bluetec allen Herstellern zur Verf?gung.
Das von Mercedes-Benz entwickelte Bluetec-Verfahren zur Reduzierung der Schadstoffe von Dieselmotoren soll auch allen anderen Autoherstellern zur Verf?gung stehen. Dies gab das Unternehmen heute (30. August 2007) bekannt.

Mit dem E 300 Bluetec wird das bereits in den USA angebotene Abgasreinigunsgverfahren von Mercedes-Benz ab Dezember 2007 in Europa auf den Markt kommen. Es handelt sich nach Unternehmensangaben um das derzeit einzige System, das die f?r die Zukunft geplanten Abgasgrenzwerte erf?llen kann. Die Euro-5-Norm ab 2011 wird bereits erf?llt, die f?r 2015 vorgesehene strenge Euro-6-Norm hat Mercedes-Benz bei der Entwicklung bereits im Visier.

Bluetec basiert auf der Einspritzung von ?AdBlue?, einer w?sserigen Harnstoffl?sung in den vorgereinigten Abgasstrom. Dabei werden die Stickoxide in einem nachgeschalteten Katalysator durch Umwandlung in unsch?dlichen Stickstoff reduziert.

zurück zu den News       News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights