Aktuelle News
 

220 umweltfreundliche Toyotas begleiten die Leichtathletik-WM

20 August, 2007

220 Fahrzeuge mit alternativen Antriebssystemen, die f?r umweltschonende Mobilit?t w?hrend der Wettkampftage und einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgen, stellt das Unternehmen zur Verf?gung.


Toyota unterst?tzt die Leichtathletik-Weltmeisterschaft vom 25. August bis 2. September 2007 in Osaka: 220 Fahrzeuge mit alternativen Antriebssystemen, die f?r umweltschonende Mobilit?t w?hrend der Wettkampftage und einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgen, stellt das Unternehmen zur Verf?gung.

So dienen 134 Prius den Athleten und Offiziellen als Shuttle-Fahrzeuge. Auch der Toyota Brennstoffzellen-Hybrid-Bus FCHV, der Hybrid-Minivan Alphard und der Dieselhybrid-Kleinlaster Dyna kommen in Osaka zum Einsatz. F?r behinderte Teilnehmer stehen so genannte Welcab-Fahrzeuge f?r Rollstuhlfahrer zur Verf?gung. Auch zur Medien-Berichterstattung der Marathon-Wettk?mpfe werden Toyotas eingesetzt.

Nach 2003 in Paris und 2005 in Helsinki ist Toyota damit bereits das dritte Mal in Folge offizieller Partner der Leichtathletik-WM.

Toyota

zurück zu den News       News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights