Aktuelle News
 

Feinstaubverordnung - Plakettenverordnung

15 Juni, 2007

Gr?nes Licht f?r 4,6 Millionen Pkw mit US-Kat.


Der ADAC begr??t die Pl?ne des Bundesumweltministeriums, die
Plakettenverordnung zu ?berarbeiten. Vorgesehen ist, die 4,6 Millionen ?lteren Pkw, die noch einen Katalysator nach US-Norm haben, den Benzinfahrzeugen mit Euro-1-Norm gleichzustellen. Damit k?nnten auch diese Autos die gr?ne Plakette bekommen und in Umweltzonen fahren.
Der ADAC kritisiert aber gleichzeitig, dass nicht ?ber eine bundesweit einheitliche Ausnahmereglung f?r Anwohner und Oldtimerbesitzer nachgedacht werde. Damit werde es je nach Stadt und Bundesland unterschiedliche Handhabungen geben. Gefordert sind
jetzt die Bundesl?nder. Sie m?ssen im Bundesrat auf eine einheitliche Regelung dr?ngen oder zumindest ihren Spielraum f?r landesweit einheitliche Verordnungen nutzen, meint Ulrich Klaus Becker, ADAC-Vizepr?sident f?r Verkehr. Auf Anregung des ADAC befasst sich bereits der hessische Landtag mit einer landesweiten Ausnahmeregelung f?r Oldtimer. Eine ?hnliche Initiative ist auch in Nordrhein-Westfalen
geplant. Die bayerische Staatsregierung wurde bereits vom Landtag aufgefordert, sich beim Bund f?r Ausnahmeregelungen f?r Anwohner und Oldtimer einzusetzen.

zurück zu den News       News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights