Aktuelle News
 

Autohersteller Opel feiert 110 Jahre BVB mit zwei Sondermodellen

20 März, 2019

Mit zwei Sondermodellen feiert der Autohersteller Opel das 110-jähriges Bestehen des Partner-Fußballvereins


Borussia Dortmund.
Der Adam „Edition 1909“ und der Astra „Edition 1909“ fahren ganz in Schwarz und mit einigen exklusiven Extras vor. So erhält jedes Editionsmodell die persönliche Unterschrift eines BVB-Spielers auf der Armaturentafel. Zu der Onyx Black-Lackierung kommen ebenfalls in Schwarz gehaltene Außenspiegelgehäuse und 17-Zoll-Leichtmetallräder (beim Adam auch die Grillspange).

Die Fahrzeuge verfügen über das Smartphone-kompatible Radio R 4.0 Intelli-Link mit sieben Zoll großem Farb-Touchscreen, Klimaanlage, beheizbare Vordersitze und beheizbares Lederlenkrad. Dazu kommen Parkpilot am Heck, Berg-Anfahr-Assistent, Geschwindigkeitsregler und -begrenzer. Im Astra Edition 1909 nimmt der Fahrer zudem auf dem von der Aktion Gesunder Rücken zertifizierten ergonomischen Aktiv-Sitz Platz.

Der Opel Adam Edition 1909 kann ab 109,09 Euro monatlich und der Astra Edition 1909 für 169,09 Euro monatlich geleast werden. Die Leasingsonderzahlung liegt bei rund 1145 Euro bzw. 1500 Euro. Obendrein gibt es ein exklusives BVB-Fan-Paket: Neben der Unterschrift des BVB-Profis im Auto erhalten die Leasingkunden ein Dortmund-Trikot, eine Stadionführung und Tickets für das Vorbereitungsspiel am Tag der Saisoneröffnung 2019/20. Darüber hinaus treffen sie einen BVB-Spieler persönlich beim „Meet & Greet“.

Opel pflegt seit Beginn der Saison 2012/13 eine enge Partnerschaft zum Bundesligisten. Seit 2017 ziert das Opel-Logo ziert die Trikot-Ärmel der Borussia-Spieler. ampnet/jri

zurück zu den News       News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights