Aktuelle News
 

Dubai stellt Taxi-Flotte auf Hybridfahrzeuge um

05 Juni, 2007

Die Regierung von Dubai unternimmt konkrete Schritte, um die Taxiflotte des Landes schrittweise auf umweltfreundliche Hybridautos umzustellen. Die neue Initiative wird Dubai zu einer der f?hrenden St?dte hinsichtlich eines umweltvertr?glichen ?ffentlichen Verkehrssystems machen.


Die Regierung von Dubai verfolgt mit dieser Initiative das Ziel,
die Verkehrspolitik ?kologisch zu gestalten, um Fahrzeugemissionen zu
reduzieren und die Umwelt zu sch?tzen.

Die Entscheidung folgt einer Richtlinie von Scheich Mohammad Bin
Rashid Al Maktoum, Vizepr?sident und Premierminister der Vereinigten
Arabischen Emirate sowie Regent von Dubai. So sollen laut dem "Dubai
Strategieplan 2015", einem umfassenden sozio?konomischen
Zukunftsprogramm, unter anderem der Umweltschutz Priorit?t genie?en
und umweltvertr?gliche und nachhaltige Entwicklungen gef?rdert
werden.

Hybridfahrzeuge, die zus?tzlich zu konventionellem Treibstoff
elektrische Energie nutzen, sind hocheffektiv in der Reduzierung von
Transportemissionen weltweit. Solche Fahrzeuge sind seit Jahren
erfolgreich in Nordamerika, Japan und Europa im Einsatz. Dubai wird
mit dieser Initiative zur Gruppe von Industriel?ndern sto?en, die die
Einf?hrung von Hybridfahrzeugen anf?hrt.

zurück zu den News       News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights