Aktuelle News
 

Autoversicherung - Nur ein Viertel der älteren Pkw mit Kaskosch

02 Dezember, 2014

Wählen Sie Ihren Kfz Versicherungsschutz nicht nur nach Alter und Wert des Kraftfahrzeugs: Je älter das Fahrzeug und


und je geringer der Neuwert, desto seltener versichern CHECK24-Kunden ihren Pkw mit einem Teil- oder Vollkaskoschutz. Über 15 Jahre alte Pkw sind nur zu etwa einem Viertel kaskoversichert. Bei Fahrzeugen, die älter als 25 Jahre sind, nimmt der Anteil der Pkw mit Kaskoschutz wieder leicht zu. Möglicher Grund ist der steigende Zeitwert solcher alten Liebhaberfahrzeuge.
Teurere Pkw sind häufiger kaskoversichert:
Bei einem Neuwert ab 40.000 Euro sind es 82 Prozent. Für die Auswertung hat CHECK24.de über das Vergleichsportal versicherte Pkw nach Versicherungsumfang, Alter und Neuwert des Fahrzeugs analysiert. Berücksichtigt wurden alle von November 2013 bis Oktober 2014 abgeschlossenen Kfz-Versicherungsverträge für private Pkw.
Empfehlung: Verbraucher sollten bei der Wahl des Versicherungsumfangs nicht nur auf Alter und Zeitwert ihres Pkw achten, sondern diesen an ihrer persönlichen finanziellen Situation bemessen. Ist die Wiederbeschaffung im Schadenfall nicht aus eigener Tasche finanzierbar, ist auch für ältere Autos ein Kaskoschutz sinnvoll. Kaskoschutz bei älteren Pkw seltener, bei Youngtimern wieder leicht zunehmend CHECK24-Kunden wählen einen geringeren Versicherungsschutz für ihren Pkw, je älter der Wagen ist. Nur etwa ein Viertel der Autos, die älter als 15 Jahre sind, ist teil- oder vollkaskoversichert. Ohne Kaskoschutz verzichten Verbraucher z. B. auf Versicherungsschutz bei Diebstahl (Teilkasko), selbst verursachten Schäden am eigenen Pkw oder Vandalismus (Vollkasko).
Für Fahrzeuge, die älter als 25 Jahre sind, schließen Autobesitzer wieder häufiger eine Kaskoversicherung ab.
Möglicher Grund:
Gut erhaltene, automobile Schätze wie ein Porsche 911, ein Mercedes-Benz SL oder ein Golf I Cabrio steigen mit zunehmendem Alter im Wert. Autobesitzer, die ihren Youngtimer z. B. gegen Diebstahl oder Vandalismus absichern wollen, schließen eine Teil- bzw. Vollkaskoversicherung ab.

Je teurer der Pkw, desto umfassender der Versicherungsschutz:
Mit steigendem Neuwert des Fahrzeugs nimmt der Anteil kaskoversicherter Pkw zu. Bei einem Neuwert unter 10.000 Euro ist für 59 Prozent der CHECK24-Kunden eine Kfz-Haftpflicht ausreichend. Bei einem Wert ab 40.000 Euro haben 82 Prozent der Fahrzeuge Kaskoschutz. Für Fahrzeuge zwischen 20.000 und 30.000 Euro Neuwert hat jeweils ein Drittel der CHECK24-Kunden nur eine Haftpflicht, eine Haftpflicht plus Teilkasko und eine Haftpflicht plus Vollkasko abgeschlossen. Ab 50.000 Euro Neuwert sind sogar 59 Prozent vollkaskoversichert.
Wahl des Versicherungsschutzes an persönlicher Situation bemessen Bei der Wahl des passenden Versicherungsschutzes sollten Verbraucher nicht nur Alter und Neuwert ihres Fahrzeuges berücksichtigen. Entscheidend ist die persönliche finanzielle Situation. Verursacht ein Fahrer z. B. am eigenen Pkw mit Zeitwert 5.000 Euro einen Totalschaden und der Wagen ist nur haftpflichtversichert, muss er – um mobil zu bleiben – für die Neuanschaffung selbst aufkommen. Mit Vollkaskoschutz zahlt die Versicherung den Wiederbeschaffungswert. Bei wenig finanziellem Spielraum kann sie deshalb auch für einen älteren und/oder günstigeren Pkw sinnvoll sein.
Quelle: CHECK24 Vergleichsportal GmbH, 80636 München, www.check24.de
Pressekontakt CHECK24, P. Lurz, Alle Angaben ohne Gewähr

Hier haben Sie die Möglichkeit zum kostenlosen Online Versicherungsvergleiche

Über die CHECK24 Vergleichsportal GmbH
Die CHECK24 Vergleichsportal GmbH ist Deutschlands großes Vergleichsportal im Internet und bietet Privatkunden Versicherungs-, Energie-, Finanz-, Telekommunikations-, Reise- und Konsumgüter-Vergleiche mit kostenloser telefonischer Beratung. Die Anzeige der Vergleichsergebnisse erfolgt völlig anonym. Dabei werden Preise und Konditionen von zahlreichen Anbietern durchsucht, darunter über 250 Kfz-Versicherungstarife, rund 1.000 Strom- und über 850 Gasanbieter, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbieter für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossene Shops für Elektronik & Haushalt, mehr als 150 Mietwagenanbieter, über 400.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstalter.
CHECK24-Kunden erhalten für alle Produkte konsequente Transparenz durch einen kostenlosen Vergleich und sparen mit einem günstigeren Anbieter oft einige hundert Euro. Internetgestützte Prozesse generieren Kostenvorteile, die an den Privatkunden weitergegeben werden. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt über 600 Mitarbeiter mit Hauptsitz in München.

zurück zu den News       News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights