Aktuelle News
 

Eigenzulassungsstatistik: Honda bei den Eigenzulassungen vorn

29 August, 2014

Honda steht auf der Pole Position, nicht im Motorsport, sondern bei den Eigenzulassungen, Dacia hingegen steht bei der Eigenzulassungsstatistik im ersten Halbjahr 2014 am Ende. Und wie steht es mit den Autohersteller Honda, Fiat, Opel......


Der japanische Autobauer Honda hat im ersten Halbjahr 2014 insgesamt 41,5 Prozent seiner neuen Fahrzeuge selbst zugelassen und führt die Statistik damit klar an. Fiat folgt in dieser Rangliste der Eigenzulassungsstatistik mit 40,7 Prozent auf Platz zwei vor Opel mit 40,1 Prozent. Das geht aus den aktuellen Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) hervor, die der "kfz-betrieb" ausgewertet hat. Der durchschnittliche Eigenzulassungsanteil in Deutschland betrug in den ersten sechs Monaten 28,9 Prozent. Eigenzulassungen dienen dazu, Autos billiger zu machen. Denn so wird aus einem Neuwagen ein Gebrauchter.
Porsche hat dagegen die Zahl der Händler- und Werkszulassungen deutlich zurückgefahren. Während die Zuffenhausener in den vergangenen Monaten immer vorn mit dabei waren, landeten sie im Juni mit einem Anteil von 29,5 Prozent im Mittelfeld des Rankings. Im Vorjahresmonat machten die Eigenzulassungen noch 41,6 Prozent der neu registrierten Porsche-Fahrzeuge aus.
Am Ende der Eigenzulassungsstatistik steht im ersten Halbjahr Dacia mit 8,1 Prozent. Die rumänische Renault-Tochter liegt damit hinter Smart. Bei der Kleinwagenmarke des Daimler-Konzerns entfallen 13,1 Prozent der Neuzulassungen auf die eigene Organisation. mid/rlo

zurück zu den News       News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights