Aktuelle News
 

Bei der Autosteuer sparen - Nachrüstung mit Dieselrußfilter

11 November, 2011

Die neuerliche Förderung garantiert Fahrern von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen bis 3,5 Tonnen einen Steuernachlass von 330 Euro. Das Nachrüsten von Dieselfahrzeugen mit einem Rußpartikelfilter will der Staat wieder ab


01. Januar 2012 für ein Jahr steuerlich fördern. Darauf hat sich laut ADAC jetzt der Haushaltsausschuss des Bundestags verständigt. Die neuerliche Förderung garantiert Fahrern von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen bis 3,5 Tonnen einen steuerlichen Nachlass von 330 Euro. Dies sei ein wichtiger Impuls für den Umweltschutz, meint der Club. Bedauerlich sei nur, dass Dieselfahrer, die ihr Fahrzeug in diesem Jahr nachgerüstet haben, leer ausgehen. Denn die Förderung der Filternachrüstung sei Anfang 2011 ausgelaufen.
Allerdings können viele Diesel-Pkw-Modelle aus technischen Gründen nicht nachgerüstet werden, deshalb fordert der Club die Filterhersteller auf, ihr Angebot auszuweiten. niza/mid Bildquelle: Bosch

Unsere Spartipps rund ums Auto:
Nur noch bis 30. November - günstige Versicherungsprämien durch unseren kostenlosen Autoversicherungsvergleich
Vergleichen der täglichen Kraftstoffpreise - tankampel.de zeigt Ihnen wann Sie tanken sollen

zurück zu den News       News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights