Verkehrsregeln
 

Verkehrsregeln
die wichtigsten Änderungen in 2010 gültig für alle Autofahrer


Beachtung neuer Verkehrsregeln. Hier finden Sie die wichtigsten Änderungen 2010 für alle Autofahrer, wie z. B. Online Kfz-Zulassung, Wegfall der AU-Plakette, Kennzeichenmitnahme, Mautgebühren und vieles mehr.
Die wichtigsten Änderungen auf einem Blick:

1. Kfz-Zulassung per Internet
Diese Online-Zulassung wird in einzelnen Ländern getestet, u.a. in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Bayern. Falls sich die Zulassung per Internet durchsetzt, kann man davon ausgehen, dass es zu einer bundesweiten Einführung kommt.

2. Begleitetes Fahren
Das Begleitete Fahren für 17-Jährige kommt 2010 auf den Prüfstand. Der Bund und die Länder müssen dann entscheiden, ob es beim Modellversuch bleibt oder eine dauerhaften Alternative zum Führerscheinwerb ab 18 wird.

3. Flensburger Punktesystem
Für Jahresende ist eine Reform des Punktesystems geplant.

4. Neues für Radfahrer
Zukünftig soll auch eine batteriebetriebene Fahrradbeleuchtung erlaubt sein.

5. Erhöhung der Autobahngebühren
Die Mautgebühren für Tschechien, der slowakischen Republik und Österreich werden teurer.

6. Wegfall der AU-Plakette
Ab 2010 ist die Abgasuntersuchung ein Bestandteil der Hauptuntersuchung. Die sechseckige Plakette wird beim nächsten Prüftermin entfernt und entfällt ersatzlos.

7. Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen für Reisemobile
Die bis 2009 befristete Ausnahmeregelung für die Höchstgeschwindigkeit der Wohnmobile auf Autobahnen wurde für unbestimmte Zeit verlängert, das heißt Reisemobile mit einem Gewicht von 3,5 Tonnen und 7,5 Tonnen dürfen weiterhin 100km/h auf Autobahnen fahren.

8. Kennzeichenmitnahme
Wenn Sie umziehen möchten, haben Sie es in Zukunft durch die Kennzeichenmitnahme leichter.

9. Verschärfung der Einfahrtverbote in den Umweltzonen
Zukünftig gibt es eine Verschärfung der Umweltzonen, so dass nur noch Fahrzeuge mit grüner Plakette durch den Sperrbezirk fahren dürfen.





Ähnliche Themen