Aktuelle News
 

Recyclingstrategie f?r Altfahrzeuge

22 Mai, 2007

Ford erf?llt bereits Recycling-Vorgaben. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat der Ford-Werke GmbH bescheinigt, bereits jetzt - und damit ein Jahr fr?her als gesetzlich notwendig - den Nachweis ?ber die Entwicklung verwertungsgerechter Fahrzeuge erbracht zu haben. Ford entspricht damit den Vorpr?fungsbedingungen zur neuen EU-Richtlinie 2005/64/EG. Das Unternehmen hatte dem KBA zuvor nachgewiesen, dass seine Fahrzeuge recyclinggerecht konstruiert und die entsprechenden Verfahren und Prozesse im Entwicklungsprozess der Fahrzeuge verbindlich integriert sind.

Das KBA best?tigte in diesem Zusammenhang au?erdem, dass Ford der Beh?rde eine ausf?hrliche und vorschriftenkonforme Beschreibung seiner Recyclingstrategie f?r Altfahrzeuge vorgelegt hat. Ford ist weltweit der zweite Hersteller, der diese KBA-Bescheinigung erh?lt. Gem?? dieser Direktive sind alle Fahrzeughersteller sp?testens ab Dezember 2008 dazu verpflichtet, bei der Typzertifizierung neuer Fahrzeuge den Nachweis ?ber die Recyclingf?higkeit von mindestens 85 Prozent zu erbringen. Die Gesamtverwertungsf?higkeit eines Fahrzeugs muss mindestens 95 Prozent betragen.

Im Rahmen der Recycling-Vorpr?fung verpflichtet das KBA jeden Automobilhersteller, eine nachvollziehbare Strategie f?r die Sicherstellung der Wiederverwendung von Bauteilen sowie f?r das Recycling und die Verwertung von Werkstoffen vorzulegen. Dar?ber hinaus sind die aus der gesamten Zulieferkette ?bermittelten Daten und Werkstoffanteile zu ?berpr?fen. F?r diesen Aspekt bekam Ford ein besonderes Lob vom KBA. Das von Ford selbst entwickelte Softwaretool erm?glicht eine umfassende Pr?fung und Bewertung aller f?r die beim Bau eines Fahrzeugs eingesetzten Materialien und Substanzen. Dies erm?glicht schon sehr fr?h im Entwicklungsprozess eines neuen Fahrzeugmodells ein umfassendes Material- und Substanzmanagement. (ar/os)


www.ford.de

zurück zu den News       News Archiv




Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights